Die Fragen der Dr. Hoo 7

Romantik & Liebe

Dies ist ein Beitrag im Rahmen des Karnevals der Rollenspielblogs zum Thema Romantik & Liebe

Der Hintergrund zu Dr. Hoos Fragen ist im ersten Teil erläutert.

Du hast die Hühnerrunde angesprochen. Glaubst du, dass eine Runde, die nur aus Männern besteht, auch ein Spiel mit romantischen Subplots entwickeln kann? Wenn ja, wie würde das aussehen?

Ich kann mir das leider nur gerade eben noch so vorstellen, erlebt habe ich es nicht. Grundsätzlich sind reine Männerrunden in meiner Wahrnehmung kompetetiver als gemischte Runden, stärker auf die Mechanismen und ihre Ausnutzung fokussiert. Selbst mit Storyspielern am Tisch spielt in meinen “Männerrunden” eher eine Rolle, welche Kombination von Regelelementen den höchsten Schadensoutput hat. Wie du selber so schön schreibst: “Gefühle machen verletzlich, und niemand ist gerne verletzlich.” Und irgendwo muss mal jemand die Konvention festgelegt haben, dass unterschiedliche “Schutzniveaus” für Gefühle gelten, wenn Männer unter sich sind/Frauen dabei sind. Die Differenz der Schutzniveaus scheint mir mit zunehmenden Alter abzunehmen, aber sie bleibt erkennbar. Mal sehen, vielleicht in ein paar Jahren 🙂

In meinem Erfahrungsschatz spielen reine Männerrunden auf den Stufen  (der patentierten, nach oben offenen Blechpiratischen Dramaskala) “(Gar nicht)” oder höchstens “Normal”. Denn wenn wir mal ganz ehrlich sind: “Verletzlichkeit” ist kein männlichkeitsbetonendes Attribut. Es ist uns nur gegenüber Frauen zu zeigen gestattet… deshalb würde ich persönlich nicht mal zum Spaß auf die Idee kommen, so etwas wie Monsterhearts nur mit Männern zu spielen.

Da mir die Bloggerkollegin Papierheldin hat in einem Kommentar zur Frage 5 die Beantwortung der aufgeworfenen Frage “Übertragen sich die Gefühle aus dem echten Leben auf die Spielfiguren? Kann ich eine romantische Liebesszene mit jemanden spielen, den ich zwar mag (sonst würde ich ja nicht am Tisch sitzen), aber nicht attraktiv finde?”

Erste FrageZweite FrageDritte FrageVierte FrageFünfte FrageSechste FrageAchte Frage

Ein Gedanke zu „Die Fragen der Dr. Hoo 7

Kommentare sind geschlossen.