Die Fragen der Dr. Hoo 3

Romantik & Liebe

Dies ist ein Beitrag im Rahmen des Karnevals der Rollenspielblogs zum Thema Romantik & Liebe

Der Hintergrund zu Dr. Hoos Fragen ist im ersten Teil erläutert.

Ich spiele ja momentan viel online. Glaubst Du, dass trotz der fehlenden Eindrücke (sehen, Gerüche, etc.) eine (befriedigende) romantische Situation entstehen kann?

Meine Erfahrungen mit dem Online-Spiel ist überschaubar, aber ich habe sowohl in der Drachenzwinge auf dem Teamspeakserver als auch über Googles Hangouts gespielt. Für die Variante: Teamspeak würde ich deine Frage auf jeden Fall verneinen. Mit Hangouts – der Unterschied besteht für mich im wesentlichen darin, dass man mit Webcams arbeitet und das recht clevere System erkennt, wer gerade spricht, und den Sprecher “groß” darstellt – könnte ich es mir eher vorstellen. Aber irgendwie wirkt die Runde auch mit Webcams etwas “distanzierter” auf mich, die Leute haben sich (gefühlt) etwas weniger auf das Spiel eingelassen. Nun habe ich bisher nur Online-Runden gehabt, bei denen ich auch “fremde” mit am virtuellen Tisch hatte, so dass dies meine Wahrnehmung sicherlich beeinflusst. Aber es bleibt für mich eine Abstraktsionsschicht, eine Isolierung, die mich im Flow stört und gerade im Bezug auf eine romantische Situation sicherlich hemmt.

Erste FrageZweite FrageVierte FrageFünfte FrageSechste Frage – Siebte Frage – Achte Frage

3 Gedanken zu „Die Fragen der Dr. Hoo 3

Kommentare sind geschlossen.