#RPGaDAY2015 Frage 4: Most surprising game

#RPGaDAY2015 Frage 4: Welches Spiel hat mich am meisten überrascht? Das ist wirklich schwer zu sagen. Einerseits sicherlich Splittermond. Ersten inhaltlich, weil es sehr gut gemacht ist, und man wenig von kaputten Regeln hört, und zum anderen, weil ich ehrlich gesagt anfangs nicht an den Erfolg eines weiteren, generischen Fantasysystems mit Welt und Metaplot geglaubt habe.

Ansonsten gehört das “Powered by the Apocalypse” für mich zu den Überraschungen, weil meine Spieler das System als das annehmen, was es ist – ein Spiel zu erzählen. Obwohl man eigentlich nicht “besser” oder “mächtiger” wird, gibt es eben doch eine Art hochzuleveln – ideal. Und der Lösungsmechanismus ist überhaupt toll.